gototopgototop
XHOSA

Die xhosa [ˈkoːza] sind ein südafrikanisches volk, das sprachlich zu den bantu gehört. Der name bezieht sich angeblich auf einen ihrer historischen häuptlinge. Früher wurden die xhosa als kaffern bezeichnet. Diesr begriff ist aufgrund seiner während der kolonialzeit zunehmend diskriminierend gemeinten verwendung heutzutage verpönt. Sich selbst bezeichnen sie als amaXhosa. Sie sind im rahmen der nord-süd-wanderung der schwarzafrikanischen stammesvölker ins südliche afrika gelangt und verdrängten dabei bevölkerungsgruppen der san und der khoikhoi. Das hauptsiedlungsgebiet der xhosa liegt heute in der provinz eastern cape. Durch inländische arbeitsmigration sind sie inzwischen in der gesamten republik südafrika ansässig.

WIKIPEDIA

KRISENKULT VIEHTÖTUNG

XHOSA TALES (1886)

Der bedeutende free jazz-schlagzeuger louis moholo ist ein xhosa, der nach vielen exiljahren mittlerweile wieder in südafrika lebt:

LOUIS MOHOLO

Zurück

 
Increase Font Size Option 5 Reset Font Size Option 5 Decrease Font Size Option 5