gototopgototop
RÄTOROMANEN

Die bündnerromanen oder rätoromanen, oft auch einfach romanen (eigenbezeichnung rumantschs), sind ein im schweizer kanton graubünden lebendes volk, das eine eigene romanische sprache, das bündnerromanische oder rätoromanische, spricht.

Das siedlungsgebiet dieser bevölkerungsgruppe wird als rätoromanische schweiz oder in ihrer eigenen sprache als rumantschia bezeichnet.

Das bündnerromanische gehört zusammen mit dem dolomitenladinischen und mit dem friaulischen zu den rätoromanischen sprachen, einer untergruppe des romanischen. Ob diese eine genetische einheit bilden – das bündnerromanische also mit dem dolomitenladinischen und dem friaulischen näher verwandt ist als mit allen anderen romanischen sprachen – ist bisher in der forschung nicht entschieden. 

Bei diesem volk konzentriert sich die verdrängungsa- und zerstörungstendenz durch die strukturen und interessen der mehrheitsbevölkerung auf die sprache..

WIKIPEDIA BÜNDNERROMANISCH

PRO RUMANTSCHA

DIE LADINER

DIE DIALEKTE DES RÄTOROMANISCHEN

TOURISMUS-CHEF GEGEN RÄTOROMANEN

RÄTOROMANEN BANGEN UM IHRE TAGESZEITUNG

MUSIK 1: LIRICAS ANALES

MUSIK 2: HINWEIS

DEUTSCH - RUMANTSCH

LADINIEN & RUMANTSCHIA

Zurück

 
Increase Font Size Option 5 Reset Font Size Option 5 Decrease Font Size Option 5