gototopgototop
Guido mohammad jafar: AUFZEICHNUNGEN EINES SUCHENDEN. DER NICHT 'STERBEN' WILL

(Hrsg. von mondrian v. lüttichau)

Mein freund guido starb 1994. Das buch enthält texte und briefe aus den jahren 1980-86, die guido mir 1986 zur verwahrung gegeben hat, außerdem meine erinnerungen an die zeit mit ihm. Der buchtitel stammt von guido selbst. – Deutlich wird guidos lebenslange suche nach authentischem, unentfremdetem leben. Demgegenüber standen erhebliche seelische verletzungen aufgrund von traumatisierenden sozialisationsbedingungen. Guido mohammad jafar starb an den folgen einer heroin-überdosis (oder einer verunreinigung des materials), aber selbst in seinen nachgelassenen texten und briefen kann er mut machen, sich der allgegenwärtigen "normalen" entfremdung und verdinglichung nicht zu unterwerfen.

 

 
Increase Font Size Option 5 Reset Font Size Option 5 Decrease Font Size Option 5